Vita

Verena Holztrattner

STUDIUM UND FORSCHUNG

seit 2018 Mozarteum Salzburg, Studiengang Regie

2015 – 2018 Wissenschaftliche Projektmitarbeiterin und Lehrbeauftragte, Universität Salzburg,
Fachbereich Anglistik und Amerikanistik

2012 – 2015 MA English Studies and the Creative Industries, Universität Salzburg.
Masterarbeit: „Staging Gender: Female Voices, Absurdist Visions, Subversive Acts”

2008 – 2012 BA Anglistik und Amerikanistik, Universität Salzburg und Trinity College Dublin

REGIEARBEITEN UND ASSISTENZEN

01/2021 RAGE! Eine Abrechnung. Mozarteum (Text, Regie)

10/2020 SCHWESTERN, Theo Fransz. Mozarteum (Regie)

09/2020 BASH, Neil LaBute. ARGEkultur Salzburg (Regie)

01/2020 HEKABE³, nach Euripides. Mozarteum (Regie)

10/2019 DAS MÄDCHEN KIỀU, Nguyen Du. Goethe-Institut Vietnam (Regieassistenz)

07/2019 SOMMERGÄSTE, Maxim Gorki. Salzburger Festspiele (Regiehospitanz, Seiteninspizienz)

05/2019 1 – 2 – POLIZEI, ein dokumentarisches Theaterprojekt. ARGEkultur Salzburg (Text, Regie)

02/2019 PERFORMANCE LABORATORY SALZBURG. Mozarteum (Produktionsassistenz)

01/2019 APOLYSE (shedding skins), nach Tony Kushners ENGEL IN AMERIKA. Mozarteum (Regie)

09/2017 – 03/2018 Regie – und Dramaturgieassistenz am Schauspielhaus Salzburg

WORKSHOPS

Hörspielworkshop – Klaus Buhlert (Salzburg/Berlin, 2020)

Another Character: Object, Puppet, Mask – Arkadiusz Klucznik und Bartosz Kurowski (Ruhrtriennale Festival Campus, 2019) 

Energetic Icons – Doris Uhlich (OUR STAGE Dresden, 2019)

Melodram – Boris Ostan (Salzburg, 2019)

Speaking Breathing Moving – Jan von Opstal und Berbke Hermans (Ruhrtriennale Festival Campus, 2018) 

Electronic Music/Ableton Live – Cornelius Borgolte (Salzburg, 2018)

Neutrale Maske – Christian Sattlecker (Salzburg, 2018)

KULTURVERMITTLUNG

Regelmäßige Gastvorträge an der Universität Salzburg zu eigenen Inszenierungen

Tischgespräche zum Projekt 1-2-POLIZEI (OUR STAGE Dresden, 2019)

HOST CLUB Salzburg mit Marcel Schwald. Organisation, Konzeption, Moderation (ARGEkultur Salzburg, 2018)

7HOCH2: Festival für Zivile Auftragskunst. Wissenschaftliche und konzeptionelle Begleitung (Salzburg, 2017)

SPRACHEN

Deutsch, Englisch

Foto © Patrizia Schneeberger